RS Freiamt mit ungefährdetem Finaleinzug

So, 22. Nov. 2020
Christian Zemp überzeugt mit Technischer Überlegenheit gegen Einsiedelns Sascha Schmid. Bild:jl

Die Ringerstaffel Freiamt gewinnt einen unspektakulären Halbfinal-Rückkampf gegen Einsiedeln mit 24:16. Nach dem 27:8-Sieg im Hinkampf machen die Freiämter im Geisterkampf ohne Zuschauer den Finaleinzug ohne Probleme klar und kämpfen gegen Willisau um den Titel.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schneespass auf dem Horben

Auf dem Freiämter Hausberg tummeln sich am Wochenende Hunderte von Ausflüglern

Das Naherholungsgebiet oberhalb von Beinwil lädt im Winter zum Schlitteln, Skifahren, Langlaufen und Spazierengehen ein.

Susanne Schild

Wenn es Frau Holle zulässt und es bis in die Niederungen schneit, findet man auf einer Höhe von über 800 Metern ein kleines Winterparadies im Freiamt – den Horben. Auch wenn sich der Nebel über das Freiamt legt, scheint dort meistens die ...