Impressum

 

Verlag
e-mail: verlag@derfreiaemter.ch

 

Redaktion
e-mail: redaktion@derfreiaemter.ch

 

Auflage

Freiämter Regionalzeitungen AG
Der Freiämter
Luzernerstrasse 91
5630 Muri
Telefon 056 675 10 50

Martin Nietlispach, Verlags- und Geschäftsleitung

 

Daniel Marti (dm), Chefredaktor
Susanne Schild (sus), Redaktorin
Sabrina Salm (sab), Redaktorin
Annemarie Keusch (ake), Redaktorin

und freie redaktionelle Mitarbeiter

 

Normalauflage: 3‘343 Exemplare (WEMF-begl. 2019)
Grossauflage: 11’600 Exemplare (10-mal jährlich)

Erscheinungsweise
2 x wöchentlich
Dienstag und Freitag

Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen. Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftung für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der Freiämter Regionalzeitungen AG oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

Datenschutzerklärung

AGB – Nutzungsbedingungen Digital-Abo


Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der alte Glanz ist zurück

Die Arbeiten beim «Caspar» gehen voran – das «Ochsen»-Wirtshausschild hängt wieder

Es lag beschädigt und in Einzelteilen in seiner Werkstatt in Bünzen. Nun konnte Kunstschlosser Werner Villiger das «Ochsen»-Wirtshausschild wieder montieren.

Annemarie Keusch

John Rusterholz zückt sein Handy. Der Moment, wenn das Wirtshausschild wieder an die «Ochsen»-Fassade gehängt wird, will der «Caspar»-Direktor natürlic…