Vom Mutschellen nach Michigan

Fr, 20. Nov. 2020

Vor 25 Jahren erhielt der Beriker Stephan Tarnutzer ein Stipendium, um an der Indiana Wesleyan University in den USA Basketball zu spielen und zu studieren – und kam nie wieder zurück. Nach dem Studium, mehreren Arbeitsstellen und zahlreichen Weiterbildungen später, darf er sich Präsident von einem Unternehmen aus der Autoindustrie nennen. Er ist verheiratet, Vater von drei Kindern und lebt in der Nähe von Detroit. --jl


Korbwurf in ein neues Leben

Stephan Tarnutzer ging mit einem Basketballstipendium in die USA und hat sich dort ein Leben aufgebaut

Stephan Tarnutzer ist in Berikon aufgewachsen und lebt jetzt nahe der Millionenmetropole Detroit. Seinen Lebensweg verdankt er seinen Fähigkeiten auf dem Basketballplatz.

Josip Lasic

Der Captain des College-Basketball-Teams und die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Keinen anderen Ausweg

Das Gasthaus Sternen in Boswil ist geschlossen – Wirt Danny Bakker gibt auf

Das Coronavirus fordert sein nächstes Opfer im Gastgewerbe. Seit letztem Dienstag sind die Türen des Gasthauses Sternen in Boswil geschlossen. Nach mehr als zwölf Jahren sah sich Wirt Danny Bakker zu diesem schweren Schritt gezwungen.

Annemarie Keusch

Er wollte es lange nicht wahrhaben. Aber im Hinterkopf war dieses Szenario. «Seit Anfang Jahr spürten wir das Coronavirus», sagt D...